Rasche Erstellung & Verwaltung Ihres Webauftritts

Mit dem selbstentwickelten kiwi Content Management Framework, einem Open Source CMF, werden Webseiten oder Webshops individuell nach Kundenwunsch erstellt. Nach der technischen Implementierung kann durch die ansprechende Admin-Oberfläche das Frontend Ihrer Seite rasch und einfach ohne technischem Vorwissen bearbeitet werden. Dies schafft die Basis für klassische Funktionalitäten eines Content Management Systems (CMS). Jeder zuständige Mitarbeiter kann problemlos Text und Bild editieren, dadurch wird Content Management zu einer unkomplizierten und schnell umsetzbaren Angelegenheit in Ihrem Unternehmen. Sie sind somit nicht mehr auf technische Hilfe angewiesen, sondern können Ihre Seiten jederzeit neu gestalten und updaten. Durch die Einbindung weiterer Features wie zum Beispiel eines Newsletter Tools, unserer E-Commerce Plattform dislo oder dem Versand von SMS via moreify wird die kiwi suite als Software-Suite komplett.

Praktische Admin-Oberfläche

Die übersichtliche Administrationsoberfläche verfügt über folgende Kernfunktionalitäten:

  • Benutzerverwaltung und Berechtigungen anhand eines Rollensystems
  • Intuitiv verwendbares Dashboard für die Bearbeitung von Content in Echtzeit (Grafiken, Texte, Buttons, Pages, etc. können jederzeit getauscht und sofort gepublisht werden)
  • Übersichtliche Kalender und Eventverwaltung
  • Einfach zu bedienende Medienbibliothek

Die Administrationsoberfläche (Control Panel) kann sehr leicht um die Anforderungen des jeweiligen Projekts erweitert werden.

Modularer Aufbau für flexible Erweiterungen

kiwi ist ein auf PHP entwickeltes CMF (Content Management Framework). Es verwendet einen modularen Ansatz, bedeutet jeder Teil des Programms ist ein separates Modul welche lose verkoppelt sind. Installation und Update von Modulen und Libraries können jederzeit problemlos ausgeführt werden. Durch die Integration von Modulen wie SMS Versand, Payment, Newsletter, etc. werden die Funktionalitäten der kiwi suite erweitert.
Die Inhaltsstruktur von kiwi besteht aus Seitenbäumen, welche für die Seitenhierarchie, Seitentiefe sowie der verfügbaren Sprachen zuständig ist.

Ihre Vorteile

  • Modularer Aufbau: Problemlose Erweiterung um gewünschte Funktionalitäten
  • Rasches und einfaches Page Management ohne technischem Vorwissen
  • User-freundlich: Das intuitive Dashboard macht es möglich, Ihre Webseite in Echtzeit mit neuem Content upzudaten
  • Flexibel für Entwickler, einfache Bedienung für Sie
  • Open Source: Auf GitHub verfügbar
  • MIT Lizenz
  • Für skalierbare Systeme optimiert
  • Security: Auf höchsten Sicherheitsstandards programmiert und durch externes Security Audit verifiziert

Alles unter einem Hut

Die Basisstruktur von kiwi erlaubt es Programmierern leicht in Prozesse einzugreifen und Funktionalitäten zu erweitern. Somit ist es möglich das Grundsystem Ihren ganz individuellen Zielen und Bedürfnissen anzupassen, ohne auf eine Komplett-Individualentwicklung zurückgreifen zu müssen. Erstellen Sie auch Ihre Inhalte für Ihre Mailings durch die Integration in ein Newsletter-Tool. Weitere Funktionalitäten innerhalb der kiwi suite sind u.a. die Möglichkeit Push Notifications an Ihre User zu versenden, die komplette Zahlungsabwicklung über das IXOPAY Gateway zu integrieren oder Business SMS via moreify zu versenden.

Das ideale Fundament

"Das hauseigenen kiwi framework, welches als Open Source auf GitHub verfügbar ist, bietet das ideale technische Fundament für alle maßgeschneiderten Website- und Applikationslösungen. Das einfache Page Management bietet unseren Kunden auch ohne technischem Vorwissen die Möglichkeit, eigenständig und somit ohne Zusatzkosten, ihre Webseite stets aktuell zu halten – unkompliziert und schnell. Wir sind sehr stolz, dass kiwi bereits seit Jahren bei vielen Kunden aller Größenordnungen erfolgreich im Einsatz ist und dabei stetig weiterentwickelt wird.", erklärt Thomas Payer, Technical Director & Partner kiwi suite GmbH.

kiwi suite Team: v.l.n.r. Lucas Seinfeld (Senior Developer), Thomas Payer (Technical Director & Partner), Bernhard Efler (Senior Developer)
Benötigen Sie mehr Informationen? Kontaktieren Sie unsere Experten.