Der Wert von Unabhängigkeit in der Payment-Branche

Was bedeutet es, ein unabhängiger Anbieter von Zahlungssystemen zu sein?
19.12.2019 | Expertise

Ein Finanzdienstleister profitiert von der Übernahme eines Zahlunstechnologieanbieters. Die letzten Ausstiege in der Payment Branche sind ein Beweis dafür: PayU hat Zooz gekauft, Verifone hat Dimebox übernommen und Payoneer hat Optile erworben.

Aber profitiert ein Händler wirklich davon, dass er finanzielle und technische Dienstleistungen aus einer Hand erhält? Nicht unbedingt. Ein guter Deal in einem Marktsegment ist oft nicht einfach auf ein anderes zu reproduzieren, was die internationale Expansion von Händlern erschweren kann. 

Um neue Märkte zu erschließen und die Abwicklung von Transaktionen zu den besten Konditionen zu gewährleisten, ist es am besten, mit mehreren Payment Service Providern (PSPs) zusammenzuarbeiten. Sobald Sie dies getan haben, erfahren Sie schnell, wie stark sich diese Unternehmen in ihrer angebotenen Gebührenstruktur, dem Transaktionslebenszyklus sowie der Datenverfügbarkeit und -granularität unterscheiden.

IXOPAY Chief Strategy Officer Gox Mailer
Wir integrieren IXOPAY direkt mit PSPs, Acquirern und alternativen Zahlungsmethoden (APMs). Dabei bemerken wir häufig, dass der Provider, den wir für den einen Händler integrieren, zukünftig auch für einen anderen nützlich sein kann.
Gox Mailer
Chief Strategy Officer at IXOLIT Group

Mit IXOPAY bleiben Sie Provider agnostisch.

IXOPAY bietet Merchants eine moderne Lösung für die Verwaltung mehrerer PSPs. Da wir uns unserer Unabhängigkeit verpflichtet fühlen und keinem Finanzinstitut angehören, ersparen wir uns die Mühe, die Interessen von Stakeholdern und Merchants in Einklang zu bringen.

Mit IXOPAY haben Händler die volle Kontrolle darüber, welcher PSP welche Transaktion abwickelt. Tragen Sie Ihre individuellen Gebührenmodelle ganz einfach in die Fee Management Engine unserer Payment Orchestration Plattform ein und nutzen Sie das einfach Drag-and-Drop Interface, um smarte Routing Regeln aufzustellen, die Ihrem persönlichen Business Modell entsprechen. Erhöhen Sie Ihre Autorisationsraten, während Sie gleichzeitig Ihre Transaktionskosten minimieren. 

Zu den zahlreichen Kriterien, die für Smart Routing-Entscheidungen zur Verfügung stehen, gehören Kartendaten, Kundendaten, Geolokalisierung und Risikoklassifizierung. Wenn Sie mit Ihren bestehenden Providern neue Verträge aushandeln, oder neue Anbieter hinzufügen, können Sie das Routing-Setup individuell, schnell und einfach ändern.

Bereits heute verbindet IXOPAY Händler mit über 65 PSPs und Acquirern auf der ganzen Welt und deckt damit hunderte von unterschiedlichen Zahlungsmethoden ab. Und die Konnektivität wächst: Jeden Monat werden mehrere neue Provider zu unserer Plattform hinzugefügt.

Wir integrieren IXOPAY direkt mit PSPs, Acquirern und alternativen Zahlungsmethoden (APMs). Dabei bemerken wir häufig, dass der Provider, den wir für den einen Händler integrieren, zukünftig auch für einen anderen nützlich sein kann. Wir sind ganz darauf bestrebt, unabhängig zu bleiben und unseren Kunden somit zu helfen, eine Provider-Lock-In-Situationen zu vermeiden.

Schätzen Sie den Wert von Unabhängigkeit?

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über unsere Lösung!

Kontakt

Über IXOPAY

IXOPAY ist eine Payment Orchestration Plattform, die unabhängiges, flexibles und globales payment processing ermöglicht. Als hoch-skalierbarer und PCI-DSS zertifizierter “Fintech Enabler”, erfüllt IXOPAY sowohl die Wünsche von großen Kunden, als auch jene von “White Label” Kunden, wie z.B. Payment Service Providern, Acquirern und unabhängiges Sales Organisations (ISOs).  Die moderne, leicht erweiterbare Architektur bietet intelligente Routing- und Cascading-Funktionen sowie modernstes Risikomanagement, automatisierte Reconciliation und Settlement Funktionalitäten mit Plugin-basierten Integrationen von Acquirern, Payment Service Providern und alternativen Zahlungsmethoden (APMs).

IXOPAY ist Teil der 2001 gegründeten IXOLIT Group, die nationale und internationale eCommerce Kunden aus Wien, Österreich und Florida, USA betreut. Das inhabergeführte und finanzierte Unternehmen ist von einem zwei-köpfigen Team zu einem IT-Spezialisten mit über 65 Experten gewachsen, das innovative Lösungen und Produkte im Herzen von Wien entwickelt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: